Das Demo-Video von POE2 wurde veröffentlicht, es sieht toll aus
Das Demo-Video von POE2 wurde veröffentlicht, es sieht toll aus

Wenn es um die besten kostenlosen Spiele auf dem Markt geht, denken die Spieler normalerweise sofort an POE. Es hat eine sehr gute Spielqualität, weshalb es viele treue Fans auf der ganzen Welt hat. Die Entwickler von Grinding Gear Games haben dieses optisch gesteuerte ARPG auf der Basis von Diablos Framework entwickelt und es mit umfangreicheren Inhalten und Inhalten versehen. Damit ist es das beliebteste Spielprodukt nach Diablo 3.

Jetzt werden Grinding Gear Games wieder durchbrechen. Auf der ExileCon am vergangenen Wochenende veröffentlichten sie Informationen zu POE2 und ein Demo-Video, das wirklich gut aussah.

Es muss zugegeben werden, dass POE bereits ein sehr gutes Spiel ist, mit einer sehr guten Spielmechanik und einer Vielzahl interessanter Spielabläufe. Jedes Mal werden neue Patches oder Erweiterungen veröffentlicht, um das Spielerlebnis weiter zu verbessern. Während sich das Spiel weiter verbessert und entwickelt, haben die Entwickler auch immer mehr Ideen und Ideen hervorgebracht, von denen die meisten die Anpassung und Modifikation des Kernmechanismus des Spiels betreffen, so dass dies offensichtlich nicht für die POE gilt, die derzeit normal ausgeführt wird. Deshalb haben sie sich für eine andere Lösung entschieden, um diese Probleme zu lösen: Release POE2.

Um ein vollständig modifiziertes System in das ursprüngliche Spiel einzuführen, entscheiden sich die meisten Publisher normalerweise dafür, das alte Spiel durch ein neues zu ersetzen. Aber Grinding Gear Games wird dies nicht tun. Denn POE behält von nun an eine exzellente Spielqualität und unbegrenzte Möglichkeiten bei und verfügt bereits über eine treue Fangemeinde. Sie halten es für sinnlos, die Ontologie der Variation zuliebe aufzugeben.

Grinding Gear hat beschlossen, die beiden Werke als unterschiedliche Spielreihen zu behandeln. Sie sind in gewisser Hinsicht konsistent und können organisch kombiniert werden. In bestimmten Systemen und Mechanismen können sich die Spieler in diesen beiden Spielen unterscheiden. Erfahrung. Im Vergleich zu POE enthält POE2 eine Handlung mit sieben Akten, die 20 Jahre nach den Ereignissen stattfindet. Das heißt, was in diesen beiden Spielen passiert ist, ist wie in einer Parallelwelt, die 20 Jahre auseinander liegt. Auf derselben Karte werden unterschiedliche Spielinhalte angezeigt. Und Sie werden wahrscheinlich alle Erweiterungen und Dekorationen erhalten, die POE1 während des 6-jährigen Entwicklungsprozesses von POE2 herausgebracht hat.

Path of Exile 2 hat den gleichen Satz von sieben Charakterklassen wie das Original, aber es gibt 19 neue Vorherrschaftsklassen und das Skill-System wurde überarbeitet. Charaktere in PoE2 können sich auch jederzeit verändern, wenn sie über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen. Bosse auf allen Ebenen wurden verbessert.

Das komplexe Edelsteinsystem wurde gründlich überarbeitet. In PoE1 sind Edelsteine in einzelne Waffen und Rüstungen eingeteilt. Wenn Sie Ihre Ausrüstung austauschen, müssen Sie Ihre Edelsteine neu konfigurieren, was umständlich und nervig sein kann. Manchmal laufe ich mit nicht optimaler Ausrüstung, weil das Wiederherstellen der Juwelen einfach zu mühsam ist. In PoE2 hat jede Art von Waffe oder Rüstung eine eigene Edelsteinkonfiguration, und Edelsteine werden in einer separaten Edelsteinschnittstelle abgelegt. Wenn Sie die Edelsteine ändern möchten, die in dem von Ihnen verwendeten Bogen geschlitzt sind, tun Sie dies in der Edelsteinoberfläche. Wenn Sie einen besseren Bogen finden, müssen Sie ihn nur ausrüsten, und das Edelstein-Setup in der Benutzeroberfläche wird automatisch angewendet. Das ist eine enorme Verbesserung.

Recommended article