Während Halloween das sechsjährige Jubiläum von Path of Exile feiert ...
Während Halloween das sechsjährige Jubiläum von Path of Exile feiert ...

Zu Beginn dieses Artikels alles Gute zum sechsten Geburtstag an Path of Exile. Die Zeit vergeht, Path of Exile wurde von einem einfachen Spiel, das von einer kleinen Gruppe von Spielenthusiasten entwickelt wurde, zu einem globalen MMORPG entwickelt. Sechs Jahre in der menschlichen Gesellschaft sind eine sehr kurze Zeit, ein sechsjähriges Kind kann sogar Baby genannt werden, aber es reicht aus, um in dieser Zeit für einige Spiele eine ziemlich ausgereifte Spielserie aufzubauen.

Im Oktober 2013 war Path of Exile mit 1.1.0 Sacrifice of the Vaal für die Öffentlichkeit zugänglich, und davor erlebte es fast zwei Jahre lang Closed Beta und Open Beta. Im folgenden Jahr seiner ersten Veröffentlichung veröffentlichte es zwei unbekannte Erweiterungen, obwohl dies nicht zu viele Spieler für Path of Exile anzog, legte es tatsächlich den Grundstein in der frühen Phase und bestimmte das beste Modell für die zukünftige Entwicklung.

In diesen sechs Jahren veröffentlichte POE insgesamt 17 Erweiterungen, und zwei weitere werden bis Ende dieses Jahres angekündigt, es wird gesagt, dass eine der beiden die größte sein wird, POE 4.0.0, die Details werden noch bekannt gegeben auf der ExileCon im November.

POE besteht immer darauf, den Spielern durch verschiedene Erweiterungen unterschiedliche Spielerfahrungen und -mechanismen zu bieten. Nehmen Sie die drei Erweiterungen von 2019, zum Beispiel Synthese, Legion und Blight, für die die Spieler die Fähigkeit zur Synthese, Nahkampf und Turmverteidigung benötigen. In der Zwischenzeit brachte es viele neue Inhalte, die die Spieler nie langweilen ließen.

Es ist schwer zu sagen, welche dieser Erweiterungen am erfolgreichsten ist. Für Spieleentwickler scheint jede Erweiterung ein Übergang und eine Beförderung zu sein. Für Fans war jede Erweiterung es wert, mit viel Enthusiasmus gespielt zu werden.

Die Konstante ist, dass die In-Game-Mikrotransaktion in POE nie gestoppt wurde. Grinding Gear Games hat von den Spielern nie Abonnementgebühren oder andere Kosten verlangt, aber die Mikrotransaktion ist bei den meisten MMOs üblich, was das grundlegendste Wirtschaftssystem in einem Spiel bestimmt.

Die Mikrotransaktion, von der wir sprechen, dh die POE Currency. Nachdem Sie mehrere Jahre gespielt haben, sind Sie nicht fremd. POE Currency dreht sich um eine Vielzahl von Kugeln und Schriftrollen, die in anderen MMOs nicht regelmäßig zu sehen sind. Aber sicher gibt es mehr als die Hälfte der Zeit, in der die meisten Spieler POE Currency in POE herstellen.

GGG ist gegen die Spieler, die zahlen, um zu gewinnen, und ich unterstütze diesen Punkt sehr. Aber niemand kann die Mikrotransaktion aufhalten, weshalb wir ein Geschäft eröffnet haben, na ja, MMOAH, da viele Spieler immer POE Currency benötigen, aber keine Zeit haben, um persönlich zu farmen.

Es fällt mit dem sechsten Jahrestag von POE meets Halloween zusammen, das heißt, man kann wieder etwas Frisches sehen.

Da es sich bei „Halloween“ um einen Gutscheincode handelt, können Sie vom 23. Oktober bis zum 3. November 7% Rabatt pro Bestellung erhalten, sofern Sie diesen für den Kauf von POE Currency sowie FFXIV Gil und Maplestory M Mesos verwenden.

Recommended article