World of Warcraft-Spieler können im nächsten Update zwei neue Rassen auswählen
World of Warcraft-Spieler können im nächsten Update zwei neue Rassen auswählen

Die Ausweitung der Schlacht von Azeroth ist lange her. Nachdem die Schlacht von Azeroth in die Endphase eingetreten ist, wird Blizzard einige der Probleme und Geschäfte, die aus der Vergangenheit übrig geblieben sind, richtig handhaben.

Es wurde festgestellt, dass das nächste große Update von World of Warcraft Visions of N’Zoth heißt und die Spieler der Horde und der Allianz dann Bedrohungen durch mächtige überlegene Götter ausgesetzt sind. Am interessantesten für die Spieler sind jedoch die beiden neuen Ligarennen Vulpera von der Horde und Mechagnomes, der neue Verbündete der Allianz.

Der Game Director von World of Warcraft, Ion Hazzikostas, weiß möglicherweise nicht genau, was die Spieler am meisten wissen wollen. Vor kurzem hat Blizzard ein neues Vorschau-Video zum Update von Entwicklerinhalten veröffentlicht. In diesem Video nutzte er viel Zeit, um den Spielern das dunkle Reich von N'Zoth vorzustellen. Die Spieler müssen in diesem Spezialgebiet eine Vielzahl mächtiger Spezialgegenstände sammeln und diese aufrüsten, um genug Kraft zu erhalten, um gegen die mächtigen The zu kämpfen oberer Gott. Nicht nur das, er sprach auch über die Invasionen von N'Zoth in Uldum und das neu restaurierte Tal der ewigen Blüten in Pandaria.


Das gesamte Video war 18 Minuten lang, und die Ausarbeitung von Hazzikostas begann erst in der 13. Minute mit zwei neuen Ligarennen.

World of Warcraft führte Vulpera zum ersten Mal in der Expansion von Azeroth ein. Sie sind Fuchswesen, die in Vol'dun leben, mit einem niedlichen Aussehen und einem klugen Körper. Viele Spieler wollen einen Fuchscharakter erschaffen, auch ich. Im nächsten Update können die Spieler diesen Traum verwirklichen. Vulpera ist eine neue Allianz von Stämmen. Die Spieler müssen die Questreihe von Vol'dun im Voraus abschließen und der Ruf der Voltunai-Fraktion muss erhöht werden, damit sie sie bei der Erstellung eines Charakters auswählen können.

Mechagnomes, ein Bewohner der Insel Mechagon, verbindet Vulpera mit World of Warcraft. Sie gaben den menschlichen Körper auf und beschlossen, die meisten Organe durch hochwertige Metallteile zu ersetzen, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten. Von außen behalten sie zusätzlich zum Kopf menschliche Eigenschaften bei, und andere Körperteile bestehen aus Dingen wie Zahnrädern, Zahnrädern und dergleichen. In ähnlicher Weise muss der Spieler die Questreihe des Mechagon-Gebiets abschließen und der hohe Ruf der Fraktion wird benötigt, um den Charakter der entsprechenden Rasse zu erschaffen.

Recommended article